Neu im Regal | KW 6/2015

Montag, Februar 09, 2015

Hallo ihr Lieben,

wenn ich nichts kann, aber im SuB-Aufbau gehöre ich bestimmt zu den Spitzenreitern :D Drei Bücher sind letzte Woche bei mir eingezogen. Bei "Ein Bild von dir" von Jojo Moyes konnte ich beim einkaufen nicht widerstehen. Zwar ist es so, dass ich nach "Ein ganzes halbes Jahr" nicht mehr ganz so überzeugt von Jojo Moyes Folgebüchern war, aber ich will die Hoffnung ja nicht aufgeben, dass sie mich doch noch mal flasht. Die Vorgeschichte "Die Tage in Paris" habe ich übrigens nicht gekauft. Der Preis war mir für das kleine Buch, doch etwas zu teuer. Der zweite Teil von Driven musste auch gleich einziehen. Zwar habe ich Band 1 noch ungelesen zu Hause, aber den Folgeteil gleich parat zu haben ist ja nie verkehrt. Als letztes ist noch "Wir wollten nichts. Wir wollten alles eingezogen", eine Geschichte die mich sofort interessiert hat, weil sie sehr düster und melancholisch wirkt. Und ihr wisst ja: Ich liebe Jugendbücher! :D


K. Bromberg - Driven. Begehrt, Band 2
Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte. In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.

Jojo Moyes - Ein Bild von dir
Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll …
Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück …
Sanne Munk Jensen - Wir wollten nichts. Wir wollten alles
Lässt nicht los: Liebe, die absoluter nicht sein kann. Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.

Wie findet ihr meine neuen Schätze?
Interessiert euch etwas davon?

Liebe Grüße, Ela

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Hallöchen Ela,
    ich habe Jojo Moyes leider aufgegeben. Mich kriegt sie wohl auch nicht mehr. Ich habe "ein ganzes halbes Jahr" geliebt, aber dann hat es leider aufgehört. Schon "eine handvoll Worte"konnte mich nicht mehr wirklich flashen. Ich muss sagen, ich finde den Preis für das kleine Buch auch viel zu übertrieben. Man hätte es auch als Eshort rausbringen können oder? :/ Es scheint auf mich ein bisschen "Geldmacherei" zu sein..
    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit deinen neuen Büchern :))

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Lotta,
      ja ich finde den Preis für die Vorgeschichte auch viel zu happig. Als eShort hätte es vollkommen gereicht. Aber naja.. ich denke aber man kann die Geschichte auch das kleine Buch lesen :) Ja, mich hat sie wie gesagt danach auch nicht mehr überzeugt, ich glaube nach diesem Knaller-Buch erwartet man immer solche Bücher. Aber irgendwie will ich ihr immer wieder die neue Chance geben xD

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  2. Hallo Ela, ich habe "Ein Bild von dir" letzte Woche gelesen und fand es sehr wechselhaft. Die Storyline aus dem 1. Weltkrieg fand ich spannend, die Geschichte um Liv herum eher mittelmäßig. :/ Ich konnte Livs Verhalten nicht immer ganz nachvollziehen. Ich lese jetzt noch das kleine Buch, vielleicht erklärt das ja ihr Verhalten.... Viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      oh das klingt ja nicht so vielversprechend. Eigentlich will ich die Vorgeschichte nicht lesen, weil ich sie wie gesagt zu teuer finde... naja mal sehen. Ich lese das erst mal und dann kann ich ja immer noch entscheiden :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
    2. Hey Ela, gesagt getan. "Die Tage in Paris" gestern gelesen - in 2 Stunden. Tja, und so wirklich kann ich Liv immer noch nicht verstehen. Und die paar Seiten hätte Jojo Moyes nun wirklich in das dicke Buch integrieren können. Also, alles in allem eher enttäuschend. Gute Entscheidung also, dass du es nicht gekauft hast ;)

      Löschen
  3. Liebe Ela, viel Spaß mit deinen Neuzugängen.
    Ich habe "Ein ganzes halbes Jahr" gelesen und geliebt und danach habe ich mich an kein anderes Buch rangetraut, weil viele sagen, dass die Bücher alle schlechter sind :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathy,
      Ich war von ihren Folgebüchern auch nicht mehr unbedingt überzeugt aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben ;)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  4. Hi du :)
    Tolle Neuzugänge! Von Jojo Moyes habe ich noch nichts gelesen, die Meinungen gehen da ja echt auseinander oO
    Wir wollten nichts, wir wollten alles klingt eigentlich echt gut, allerdings ist mein SuB auch noch zu groß und ich weiß auch nicht, ob das so wirklich mein Genre ist xD

    Liebe Grüße,
    Lea ♥

    www.leasbuchgefluester.blogspt.de

    AntwortenLöschen
  5. Mein SuB nimmt auch jeden Monat zu, obwohl ich mir immer sage, dass ich keinen Platz mehr für Buecher habe. Ein Bild von Dir und Tage in Paris sind auch auf meiner Wunschliste. Viel Spaß mit Ein Bild von dir.

    AntwortenLöschen
  6. Mein SuB nimmt auch jeden Monat zu, obwohl ich mir immer sage, dass ich keinen Platz mehr für Buecher habe. Ein Bild von Dir und Tage in Paris sind auch auf meiner Wunschliste. Viel Spaß mit Ein Bild von dir.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage und jede Meinung. Schön, dass du hier vorbeigeschaut hast :)

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2014 - 2016 Elas Leselounge