Rezension | J. Lynn - Wait for you

Sonntag, Juni 28, 2015

Piper | 448 Seiten | Band 1 | eBook | 8,99 EUR

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron Hamilton, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery gibt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

MEINE MEINUNG

"Alles war okay. Vielleicht nicht perfekt, aber das Leben war selten perfekt. Es war chaotisch und manchmal auch eine Katastrophe, aber es gab Schönheit im Chaos und manchmal konnte man in der Katastrophe Frieden finden."

Die Geschichte von Avery und Cam beginnt mit einem kleinen Lacher, denn Avery läuft gleich am ersten Tag in Cam hinein. Beide waren mir von Anfang an sympathisch. Danach ziehen sich die ersten 100 Seiten etwas in die Länge. Irgendwie passierte viel, aber gleichzeitig auch nichts. Erst als Avery auf einer Party an ihre Vergangenheit erinnert wird, fing die Spannung für mich richtig an und blieb dann auch konstant oben, obwohl das Geheimnis erst sehr spät gelüftet wurde. Trotz der Thematik ist "Wait for you" ein leichtes Buch mit lockerer Atmosphäre. Die Ernsthaftigkeit des Themas bleibt dabei aber nicht auf der Strecke. Die Momente, in denen Cam und Avery sich näher kommen verursachen ein leichtes Bauchkribbeln und gehen nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam.

J. Lynn hat sehr simple Charakere geschaffen, die aber nicht oberflächlich sind. Avery ist sehr bodenständig und schlagfertig, was dem Leser einige Schmunzler entlockt. Sie ist zwar keine Partymaus, aber auch nicht schüchtern. Ihre Vergangenheit ist eine große Hürde in der Beziehung zu Cam, denn sie schweigt eisern darüber, was ihr damals zugestoßen ist. Cam merkt das natürlich und fühlt sich zurückgewiesen, weil Avery ihm offenbar nicht vertraut. Cam ist nicht der übliche Bad Boy, auch wenn ihm eine frauenreiche Vergangenheit nachgesagt wird. Davon merkt man aber nicht mehr allzu viel. Er hat sich voll auf Avery eingeschossen und lässt nicht locker, egal wie oft sie ein Date mit ihm verneint. Cam ist einfach sympathisch, hat eine neckische, liebenswerte Art und ist einfach zum abknutschen. Es gab kaum einen Moment, in dem ich ihn nicht mochte. Averys Eltern waren mir sehr unsympathisch. Ich konnte über sie einfach nur den Kopf schütteln und nicht nachvollziehen, wie einem der Ruf wichtiger als die eigene Tochter sein kann. Cams Familie war dafür umso herzlicher und auch wenn sie nur eine kurze Rolle spielten, so mochte ich sie sehr.  

Die Handlung ist gut aufgebaut und hat eine angenehme Kapitellänge. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Avery. Dabei schreibt J. Lynn mit viel Gefühl. Sie nähert sich behutsam Averys Vergangenheit und lässt den Leser die wunderbaren Momente zwischen Avery und Cam miterleben, sodass keine Wünsche offen bleiben dürften. 

FAZIT
"Wait for you" beschert dem Leser trotz der ersten 100 gewöhnungsbedürftigen Seiten süße Momente, die Herzklopfen verursachen. Allerdings bleibt auch ein wenig Herzschmerz nicht aus, der aber immer wieder gut gemacht wird. Langsam verfolgt man, wie die Beziehung zwischen Avery und Cam wächst, wie sie lernen sich zu vertrauen und schließlich auch die letzten Probleme meistern. Ein Buch, in das es sich lohnt zu versinken. 


4/5 Punkte

REIHENINFORMATION
Band 1: Wait for you | Band 2: Be with me | Band 3: Trust in me 
Band 4: Stay with me | Band 5: Fall with me | Band 6: Forever with you

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Huhu Ela :)

    Danke für die tolle Rezi!
    Das Buch liegt bei mir schon auf dem SuB und nun freue ich mich noch mehr darauf :)
    Viele liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,

      dann solltest du es bald lesen, es ist wirklich ein tolles Buch. Viel Spaß damit! :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  2. Hi Ela, "einfach zum abknutschen" trifft es genau. Cam hat sofort mein Herz erobert und gehört für mich zu meinen nicht ganz so heimlichen Buch-Boyfriends :-D Willst du die Reihe weiterverfolgen? Ich kann sie dir eigentlich nur empfehlen, "Be with Me" ist eigentlich genauso toll wie das hier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Friedelchen,

      bei Cam wird glaube jedes Frauenherz schwach. Er ist aber auch toll ;)
      Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiterlesen, "Be with me" und "Trust in me" habe ich auch schon auf'm Reader :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  3. Huhu,

    du musst unbedingt mit Be with me weiter machen, das fand ich noch viel viel besser wie Wait for you

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      "Be with me" ist schon auf dem Reader. Ich bin gespannt, ich möchte die Reihe auf jeden Fall weiterlesen :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage und jede Meinung. Schön, dass du hier vorbeigeschaut hast :)

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2014 - 2016 Elas Leselounge