Projekt SuB | Keine neuen Bücher bis Jahresende

Donnerstag, September 03, 2015

Hallo ihr Lieben,

viele von euch kennen sicherlich die liebe Dani von Brösels Bücherregal. Diese hat Mitte Juli mit dem Post "SuB-Abbau" mitgeteilt, dass sie sich bis Jahresende keine neuen Bücher zulegen will. Zudem hat sie andere Leser und Blogger dazu eingeladen gerne an dem Versuch mitzumachen.
Nachdem ich zu Hause auf meinen Laptop angefangen habe mit Excel-Listen zu arbeiten und dabei alle Bücher sorgfältig in eine Tabelle eingetragen habe, ist mir bewusst geworden, dass ich mit meinem Stapel ungelesener Bücher auch schon ein ganzes Regal füllen könnte. Zugegeben, wenn ich die SuB-Liste anderer Menschen sehe, erscheint meine ja fast niedrig. Dennoch habe ich vor, diese Liste etwas zu minimieren, da auch ich mit dem Kaufen der Bücher schneller bin als mit dem Lesen.
Hinzukommt ja auch noch, dass ich - wie bereits erwähnt - ab Oktober Studentin bin. Die Aktion soll also hoffentlich vorerst nicht nur mein Konto schonen, sondern mich auch daran gewöhnen, mich beim Buchkauf einzuschränken. 
Deswegen möchte ich mich gerne ab diesem Monat an der Aktion von Dani beteiligen und ebenfalls versuchen, mir bis Jahresende keine neuen Bücher zuzulegen.

Zum 01.09.2015 habe ich folgenden SuB-Stand:
73 Printbücher
23 eBooks
Hinzukommen noch 2 Bücher die ich bereits im August bei Tauschticket ergattert habe, die aber noch nicht da sind, 4 Bücher, die ich ebenfalls bereits übers Internet bestellt habe, aber ebenfalls noch nicht angekommen sind, sowie 2 Rezensionsexemplare von einem Verlag, die ich bei Erscheinen erhalte und die ich einfach schon mit eingerechnet habe.
Macht insgesamt 104 ungelesene Bücher. (Oh Gott, ich bin tatsächlich über 100)

Ich habe an dieser Stelle die Regeln von Dani übernommen, die besagen, dass es von nun an bis Jahresende

1. keine Käufe von neuen/gebrauchten Büchern
2. keine Tauschgeschäfte
3. keine Annahme von Renzensionsanfragen
4. sowie keine Rezensionsanfragen bei Verlagen

gibt.

Ausnahmen bilden bei mir ebenfalls Geschenke sowie Überraschungspost. (Beides jedoch eher unwahrscheinlich). Eine weitere Ausnahme stellen die Bücher dar, die ich für das LoveletterMagazin rezensiere. Zudem genehmige ich mir ebenfalls die zwei Joker, wenn ich ein Buch unbedingt haben muss. 

Wer übrigens wissen möchte, wie der erste Monat bei Dani lief, kann das hier gerne nachlesen. 

Ich bin gespannt, ob ich es ebenso gut durchalte und welches Fazit ich euch am Ende des Jahres präsentieren kann.

Liebe Grüße, Ela

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Huhu :)

    da wünsche ich dir viel Durchhaltevermögen!

    Ich habe mal probeweise im August auf neue Bücher verzichtet und es war irgendwie ein schönes Gefühl, den SuB schrumpfen zu sehen. Ich bin jetzt bei 84 Büchern, habe aber diesen Monat Geburtstag. Ich werde wohl Gutscheine und Bücher bekommen, aber ich verzichte dann auf jeden Fall aufs selber kaufen.

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miriam,
      ja, ich glaube es kann sehr befreiend sein, wenn man den SuB schrumpfen geht, daher auch das Projekt.
      Schön, dass du es wenigstens für einen Monat geschafft hast. Das ist schon mal ein guter Anfang :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  2. Hallöchen,
    ich spiele schon seit Längerem mit dem Gedanken, mir ein kleines Kaufverbot aufzuerlegen, aber bisher habe ich es leider noch nicht durchgezogen. Allerdings finde ich deine Regeln echt toll und die beiden Joker finde ich auch super! Ich werd mir mal überlegen, ob ich da mitmache.
    Die wünsche ich aber auf jeden Fall viel Erfolg! :)

    Liebe Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate,
      ja ich hab es mir auch schon öfter auferlegt aber diesmal will ich es durchziehen ;)
      Du kannst ja versuchen mitzumachen, du musst die regeln ja nicht ganz so streng auslegen.

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  3. Hallöchen,
    WOW, das ist eine wirklich drastische Maßnahme. Ich kann mir das bei mir gar nicht vorstellen, aber mein SuB ist zurzeit noch nichtmal so groß und ich mag es eigentlich eine große Auswahl an zu lesenden Büchern zu haben.:)
    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara,
      ich hab die große Auswahl eigentlich auch gerne aber wenn du plötzlich Bücher im Regal findest, die du schon seit einem Jahr lesen willst, sollte man was machen ;) und ich wette am Jahresanfang ist die Auswahl immer noch groß ;)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  4. Hi Ela!

    Ich wünsche dir, dass du durchhälst und mit dem gesparten Geld, dir vielleicht den einen oder anderen kleinen Wunsch erfüllen kannst. :)

    Außerdem tut es sicher gut, den SuB etwas abzubauen, ehe es stressig wird, wenn man ihn nur ansieht.^^°

    Ich habe mir inoffiziell auch ein Kaufverbot auferlegt, bis auf die knapp ca. 4 o. 5 Bücher bis Jahresende, die ich schon vor Ewigkeiten vorbestellt hatte. Ich heiße Überraschungspost auch gerne Willkommen und die eine oder andere Leserunde, wo ich ein Leseexemplar gestellt bekomme, kann ich noch einschieben. Aber nur noch für seeehr ausgewählte Titel.

    Liebste Grüße
    Becca
    http://book-a-loo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becca,
      ich glaube manchmal ist so eine Radikalkur dringend notwendig.Aber so wie du machst, ist es auch nicht verkehrt. Man muss ja nicht gleich so radikal zuschlagen ;)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  5. Oh man ich habe dir gerade schon einen Kommentar geschrieben aber er ist weg :(
    Ich müsste sowas eigentlich auch mal machen, aber ich glaube da fehlt mir das durchhalte Vermögen.
    Aber ich sollte sowas auch mal machen, obwohl ich mich in letzter Zeit echt zurück gehalten habe aber gezwungener Maßen aus Geldgründen :D
    Wusste gar nicht das du für den LoveLetter rezensierst; voll cool! Wie bist du dazu gekommen?
    Ich wünsche dir viel Erfolg und viel durchhalte Vermögen!
    Liebe grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      ja an dem Durchhaltevermögen zweifle ich auch noch. Aber ich bin fest entschlossen. Der SuB muss echt mal kleiner werden ^^

      Hat sich Anfang des Jahres ergeben mit dem LoveLetter, hab gehört, dass die noch jmd. brauchten und hab dann einfach angefragt ^^

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  6. Das könnte ich nicht :D Ich will mir dieses Jahr zwar auch keine Bücher mehr kaufen (weil mein SuB sogar kurzfristig über 300 war), aber dafür wünsche ich mir einfach alle zum Geburtstag und zu Weihnachten :D Vielleicht sollte ich mir so was für nächstes Jahr vornehmen, damit mein SuB mal kleiner wird..

    Ich bin gespannt, wie es dir mit der Entscheidung ergeht :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das ist einfach eine Willenssache, auch wenn ich gestehen muss, dass mein Wille bisher immer sehr schwach war ^^ Aber irgendwann muss das Ding ja mal kleiner werden :)

      Vielen Dank, ich werde einen monatlichen Bericht schreiben, wie es mir ergeht :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage und jede Meinung. Schön, dass du hier vorbeigeschaut hast :)

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2014 - 2016 Elas Leselounge