Back to School (oder auch: Hilfe, ich bin Studentin)

Mittwoch, September 16, 2015

Hallo ihr Lieben, 

auf dem einen oder anderen Social Network hat man es vielleicht schon mitbekommen: Ich werde ab Oktober Studentin sein. Das bedeutet, dass damit nun auch meine letzten Arbeitstage begonnen haben (denn ich habe noch etwas Resturlaub). Ab Oktober bin ich also Studentin in Cottbus. Ich habe mich für BWL entschieden und habe vor meinen Schwerpunkt auf Marketing zu setzen. Danach wäre ein Job in der Buchbranche natürlich ein Traum, aber wir wollen die Ziele ja nicht zu hoch stecken ;)


WAS BEDEUTET DAS FÜR DEN BLOG?
Gute Frage. Ich habe lange drüber nachgedacht, kann die Frage aber nicht wirklich beantworten. Der Blog bleibt auf jeden Fall bestehen, auch wenn ich in letzter Zeit immer mehr überlegt habe, ihn zu schließen. Letztendlich würde mir aber sicherlich doch was fehlen und der Blog ist einfach mein Baby. Da hängt mein Herz irgendwie doch zu sehr dran. Aber es wird mit Sicherheit ruhiger werden. Ich weißt nicht, in welchem Maße ich noch zum lesen und dementsprechend rezensieren komme. Ich werde die Sache mit den Rezensionsexemplaren einschränken, da ich diesen "Druck" neben dem Studium nicht gebrauchen kann, von daher kommen dann sicherlich mal Bücher ans Licht, die schon eine Weile auf meinem SuB schlummern. Und ich kann dieses Muss-Gefühl, dass ich schon seit ein paar Wochen habe, nicht leiden. Ich hatte daher sowieso vor, es etwas ruhiger angehen zu lassen. Neben dem Blog werde ich ja vorerst auch noch weiter für das Loveletter Magazin rezensieren, was auch immer etwas Zeit in Anspruch nimmt. Egal wie, erhalten bleiben der Blog und ich erstmal auf jeden Fall! :)

UNIVERSITÄTSMOMENTE?
Bei meinen Überlegungen kam mir die Frage auf, ob ihr Interesse an einem monatlichen Bericht über meine Uni-Erfahrungen habt, den ich ganz einfallsreich "Universitätsmomente" nennen würde. Auch weil ich ja nicht den klassischen Weg  gegangen bin, sondern wahrscheinlich einen ziemlichen Umweg (ich habe das Abi geschmissen, dann eine Ausbildung gemacht, und bin dann erstmal zwei Jahre arbeiten gegangen, ehe ich mich für das Stuidum entschied). Ich habe das schon bei der lieben Lotta gesehen, die über ihre Ausbildung bei Thalia berichtet und ich fand es irgendwie toll. Zwar hat mein Studium nicht wirklich was mit Büchern zu tun, aber vielleicht ist es für den einen odern anderen ja doch interessant?

Sagt mir, was ihr von der Idee haltet und ob Interesse daran besteht! :) 

Liebe Grüße, Ela

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hey :)
    Viel Spaß und Erfolg bei deinem neuen Studium! Ich kann mir gut vorstellen, dass es viele interessieren würde, wie dir dein Studium so gefällt. Ich finde sowas auch immer ganz interessant, vor allem, da ich mein Wirtschaftsstudium gerade beendet habe.
    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      vielen Dank für deine Meinung. Schön, dass es dich trotzdem interessieren würden, auch wenn du schon fertig bist mit dem Studium. Ich werde mal sehen, wie sich das umsetzen lässt :)

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  2. Ich werde auch ab Oktober studieren, deshalb interessiert es mich total, was du für Erfahrungen machen wirst. Dann kann ich das so ein bisschen vergleichen :)
    Bei mir wird das mit dem Blog sicher kein größeres Problem werden, weil ich täglich drei Stunden in Bus und Bahn verbringen werde und da dann theoretisch mehr als genug Zeit habe, um zu lesen. Ob ich dann abends noch die Motivation habe, eine Rezension zu schreiben, werde ich abwarten müssen :D
    Liebe Grüße und viel Erfolg im Studium!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacquy,
      ja das mit der Fahrzeit habe ich auch, werde auch ca. 3 Stunden für Hin- und Rückweg unterwegs sein. Von daher hoffe ich auch auf die Lesezeit ;)
      Das mit der Motivation fürs bloggen könnte ein Problem werde, auch wenn man dann noch lernen muss :D Aber ich denke, ich versuche dann mir am Wochenende etwas Zeit freizuschaufeln :)

      Danke für deine Meinung!

      Liebe Grüße und dir auch einen erfolgreichen Studienstart und Verlauf :D
      Ela

      Löschen
  3. Hey Ela^^

    Also ich hätte schon Interesse an so einem "Bericht". Ich mag solche Querbeet-Stories. Das Leben läuft halt nicht immer nach Schema F und das ist auch gut so. Ansonsten wären wir ja alle wie Ameisen und das kann ich, ehrlich gesagt, nicht ausstehen.^^°

    Deswegen ist es auch absolut okay, wenn du es hier etwas ruhiger angehen lässt. Und so ein paar SuB-Leichen haben einen Auftritt hier sicherlich auch verdient.

    Genieß die Tage vor der Studentenzeit (die auch hart sein kann....^^°) und natürlich viel Spaß und Erfolg für dein Studium!

    Liebste Grüße
    Becca
    http://book-a-loo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage und jede Meinung. Schön, dass du hier vorbeigeschaut hast :)

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2014 - 2016 Elas Leselounge