Buchvorschau für November 2015

Dienstag, Oktober 20, 2015

Auch im November bringen die Verlage wieder einige tolle Bücher auf den Markt. Diesmal habe ich 8 Schätze gefunden, die es auf die Wunschliste geschafft haben, wobei ich sagen muss, dass ich "Sehnsucht nach Zimtsternen" von Katrin Koppold bereits als SelfPublishing gelesen habe. Ich wollte es euch dennoch nicht vorenthalten. Ganz weit oben steht übrigens das neue Buch von Cecelia Ahern "Der Glasmurmelsammler". Ich mochte ihre Bücher bisher sehr (auch wenn ich noch nicht alle kenne) und hoffe, dass sie mich auch damit überzeugen kann.


Mechtild Borrman - Die andere Hälfte der Hoffnung
Valentina wartet auf die Rückkehr ihrer Tochter aus Deutschland. Seit Monaten hat sie nichts mehr von ihr gehört. Sie scheint spurlos verschwunden – wie viele andere Studentinnen, die angeblich ein Stipendium in Deutschland erhalten haben. Valentina lebt dagegen in der verbotenen Zone von Tschernobyl, ihrer alten Heimat. Um dem trostlosen Warten und dem bitterkalten Winter zu trotzen und die Hoffnung nicht zu verlieren, beginnt Valentina ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. In Deutschland versteckt währenddessen Martin Lessmann eine junge osteuropäische Frau vor ihren Verfolgern. Als sie sich kurz darauf die Pulsadern aufschneidet, rettet er sie ein zweites Mal – und erfährt Ungeheuerliches. 

A.J. Banner - Fremdes Glück
Sarahs Leben ist perfekt: In dem verschlafenen Städtchen Shadow Cove arbeitet sie als Kinderbuchautorin, hat einen liebevollen Ehemann und ein schönes Zuhause. Alles, was ihr zum Glück noch fehlt, wäre ein Baby. Doch eines Nachts fängt das Nachbarhaus Feuer, und Sarah riskiert ihr Leben, um das einzige Kind ihrer Nachbarn zu retten. Auch Sarahs Heim fällt den Flammen zum Opfer – und sie wird das Gefühl nicht los, dass sie das eigentliche Ziel der mutmaßlichen Brandstifter war. Sie will um jeden Preis herausfinden, was hinter dem Tod der Nachbarn steckt, und stößt dabei auf Abgründe und Geheimnisse weit jenseits ihrer Vorstellungskraft. Schon bald weiß Sarah nicht mehr, wem sie vertrauen kann. Oder was die Wahrheit ist.

Jessica Knoll - Ich. Bin. So. Glücklich.
Ani FaNelli lebt das perfekte Leben: Sie hat einen glamourösen Job beim angesehensten Modemagazin der USA, wohnt in einem hippen Penthouse in Uptown New York, trägt die neueste Designerkleidung und wird schon sehr bald ihrem adeligen Verlobten auf einer sündhaft teuren Hochzeitsfeier das Jawort geben. Ani FaNelli ist so glücklich. Doch Ani FaNelli hat auch ein Geheimnis, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Ein dunkles, brutales Geheimnis, das sie nun eingeholt hat und droht, ihr Bilderbuchleben für immer zu zerstören …

 Lara Avery - Könntest du nur bei mir sein
Als Kelseys eineiige Zwillingsschwester Michelle bei einem Autounfall stirbt, bleibt Kelsey ohne ihre andere Hälfte zurück. Der Einzige, der von dem tragischen Unfall nichts weiß, ist Michelles Freund Peter, der bei einem Einsatz in Afghanistan ist. Und als Kelsey ihn schließlich online erreicht, bringt sie es nicht über sich, ihm die Wahrheit zu sagen. Als Peter sie für Michelle hält und ihr sagt, dass einzig ihr Anblick ihn aufrechterhält, lässt Kelsey ihn in dem Glauben, sie sei ihre Schwester. Der Beginn einer Lügenspirale, aus der es kein Entkommen gibt, wenn sie Peter nicht das Herz brechen möchte. Zumal sie sich verliebt hat – in genau den einen, den sie niemals haben darf.


Toni Jordan - Neun Tage
Alles beginnt mit dem jungen Kip Westaway, der in einem Vorort von Melbourne aufwächst. An einem Sommerabend trifft er Annabel, eigentlich die Tanzpartnerin seines Bruders, und beginnt mit ihr eine Liebesgeschichte. Als fünfzig Jahre später ihre gemeinsame Tochter Charlotte schwanger wird, weckt das in Kip Erinnerungen an einen anderen bedeutungsschweren Tag im Leben seiner Familie - und er muss erkennen, dass ein unsichtbarer Faden das Schicksal der ganzen Familie verbindet ... 

Cecelia Ahern - Der Glasmurmelsammler
Fergus wächst mit sechs Brüdern in schwierigen Verhältnissen in Dublin auf. Schon als Kind liebt er Glasmurmeln. Für ihn sind sie schillernde Schätze, die ihn sein ganzes Leben lang begleiten. Über Jahrzehnte baut er sich eine beeindruckende Sammlung auf, von der jedoch niemand etwas weiß. Als Fergus einen Schlaganfall hat, beginnt er zu vergessen. Da findet seine Tochter seine Murmelsammlung. Sabrina ist überrascht, dass ihr oft harter, distanzierter Vater sich so für die bezaubernden kleinen Glaskugeln begeistert hat. Als sie feststellt, dass ausgerechnet die wertvollsten Stücke aus der Sammlung fehlen, macht sie sich auf die Suche danach – ohne zu ahnen, dass es ihr ganzes Leben verändern wird.

Carolin Wallace - Das Fundbüro der Wünsche
Martha hat ihr ganzes Leben lang keinen Fuß aus dem Bahnhof von Liverpool gesetzt. Als Baby kam sie hier an – in einem Koffer. Aufgezogen wurde sie von der Leiterin des Fundbüros. Doch die Frau ist nicht gut zu ihr. Sie redete Martha ein, der Bahnhof würde einstürzen, sollte sie ihn jemals verlassen. Und so ist Lime Street Station Marthas ganze Welt. Bis eines Tages ein Brief das Fundbüro erreicht: Der Absender behauptet zu wissen, wer Martha wirklich ist. Und so macht Martha sich auf die Suche nach ihrer eigenen Geschichte, einer Geschichte voller Rätsel, aber auch voller Magie und Glück.

Katrin Koppold - Sehnsucht nach Zimsternen | Band 3
Lilly hat eigentlich alles: einen tollen Ehemann, eine schöne Wohnung, viel Zeit für sich. Dann will Torsten sich plötzlich scheiden lassen - er liebt eine andere. Und Lilly hat nichts mehr, keinen Mann, keinen Job, und die Wohnung muss sie sich mit Frauenheld Jakob teilen. Einziger Lichtblick ist der attraktive neue Nachbar. Dabei hat Lilly gerade beschlossen, die Finger von Prinzen zu lassen und sich bei Männern voll und ganz auf die inneren Werte zu konzentrieren ...

Auf welche Neuerscheinungen im November freut ihr euch? 

Alles Liebe, Ela

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Da sind ja wirklich einige interessante Bücher dabei :-)

    AntwortenLöschen
  2. "Das Fundbüro der Wünsche" hat mich im ersten Moment etwas an "Das Glücksbüro" erinnert, aber irgendwie scheint es doch anders zu sein und ich werde es mal im Auge behalten^^
    "Der Glasmurmelsammler" klingt genau nach einem Buch für mich. Cecelia Ahern konnte mich mit ihren Büchern bisher sehr begeistern und gut unterhalten, sodass dieses ganz weit oben auf die Wunschliste wandert.

    Liebe Grüße,
    Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Glücksbüro kenne ich nicht, von daher kann ich nicht viel dazu sagen, aber auf Cecelia Ahern freue ich mich auch schon sehr. Bin schon extrem gespannt :D

      Liebe Grüße, Ela

      Löschen
  3. Ich freue mich total auf den Glasmurmelsammler und auf Dark Wonderland: Herzbube :)

    Liebe Grüße,
    Tinka ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage und jede Meinung. Schön, dass du hier vorbeigeschaut hast :)

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2014 - 2016 Elas Leselounge